Kapitalanlage-Immobilie

Marko Siems

Marko Siems

Experte für Kapitalanlage

Immobilien als Kapitalanlagen gelten als wertbeständig und versprechen des Weiteren beachtliche Renditen zwischen 4 und 6%. Die Nutzungsmöglichkeiten sind hierbei vielfältig: Das Haus oder die Wohnung können selbst bewohnt werden und als Altersvorsorge dienen. Alternativ besteht die Möglichkeit, über eine Vermietung der Immobilie Einkünfte zu erzielen – in diesem Fall ist von einer Direktanlage die Rede. Die Investition in Studentenwohnheime oder Pflegeimmobilien kann ebenfalls lohnenswert sein. In beiden Fällen ist Wohnraum eher rar, doch insbesondere Pflegeimmobilien werden auch auf lange Sicht und in Hinblick auf den demographischen Wandel eine sichere Kapitalanlage darstellen. Zudem können sie später durch den Investoren selbst genutzt werden.

Auch denkmalgeschützte Immobilien eignen sich hervorragend als Kapitalanlage: Sie werden gekauft, saniert und dann vermietet. Wer in eine solche Immobilie investiert, wird nicht nur mit staatlichen Förderungen und steuerlichen Begünstigungen bedacht. Das historische Gebäude erfährt durch die Sanierung auch eine erhebliche Wertsteigerung im Vergleich zu herkömmlichen Immobilien, wodurch wiederum höhere Mieteinnahmen erzielt werden können. Es gilt jedoch, die Auflagen der Denkmalschutz-Behörden zu beachten.

Marko Siems

Marko Siems

Experte für Kapitalanlage

Marko Siems

Marko Siems

Experte für Kapitalanlage

Jetzt KFZ-Versicherung wechseln - garantiert 5% günstiger!   Los geht's!
close
open