Haftung & Recht

Eine private Haftpflichtversicherung zur Abdeckung von Haftpflichtrisiken des täglichen Lebens ist unverzichtbar, Rechtsschutzversicherungen leisten finanzielle Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten.
Inhalt dieser Seite
    Add a header to begin generating the table of contents

    Privathaftpflicht

    Ein Missgeschick ist schnell passiert – aber für die finanziellen Folgen müssen Sie im schlimmsten Falle ein Leben lang haften. Eine Privathaftpflichtversicherung als Erweiterung zur Haftpflicht schützt Sie jedoch vor Schadensersatzansprüchen Dritter bei Sach-, Personen- oder Vermögensschäden. Sie kann um Zusatzleistungen erweitert werden wie etwa Schlüsselverlust oder Mietsachschäden. Auch deliktunfähige Kinder können versichert werden. Sind Sie selbst der Geschädigte, deckt eine Schadensersatzausfallversicherung Ihre Ersatzansprüche, wenn der Schuldner zahlungsunfähig ist.

    Die Versicherungssumme sollte großzügig gewählt werden, denn größere Sach- oder gar Personenschäden können Kosten in Höhe mehrerer tausend Euro verursachen. Eine vereinbarte Selbstbeteiligung reduziert die Prämie.

    Tierhaftpflicht

    Plötzlich schnappt Ihr Hund nach einer fremden Person oder das Pferd reißt aus und verursacht einen Verkehrsunfall. Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen einer solchen Situation – mit einer Tierhaftpflichtversicherung.

    Mittels der Tierhaftpflicht können sich Hunde- und/oder Pferdehalter gegen Ersatzansprüche Dritter absichern, wenn das eigene Tier einen Schaden verursacht hat. Auch Familienangehörige können versichert werden sowie der (nicht gewerbsmäßige) „Hüter“ des Tieres.

    Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Absicherung des Tierhalters im Falle einer gelegentlichen beruflichen Nutzung des versicherten Tieres. Hierunter ist eine selbstständige, nebenberufliche Tätigkeit bis max. 12.000 Euro Gesamtjahresumsatz zu verstehen, wenn das Tier beispielsweise als Therapiepferd oder -hund, als Rettungs-, Such- oder Wachhund genutzt wird. 

    Vorteilhaft ist, dass der Versicherungsschutz der Tierhaftpflicht auch während des Urlaubs im Ausland greift. Ebenfalls gilt als versichert, wenn im Falle eines unerfreulichen Zwischenfalls der Hund nicht an der Leine oder ohne Maulkorb geführt wurde. Außerdem zahlt die Versicherung auch dann, wenn der Versicherungsnehmer geschädigt wurde und der andere Tierhalter für diesen Schaden nicht aufkommen kann.

    Haus- und Grundstückshaftpflicht

    Eigentum verpflichtet! Eine Haus- und Grundstückshaftpflicht richtet sich insbesondere an Besitzer von unbebauten Grundstücken, Vermieter und Eigentümergemeinschaften, da diese nicht wie Eigenheimbesitzer durch die Privathaftpflicht versichert werden. Die Versicherung zahlt, wenn der Eigentümer verabsäumt hat, eine von der Immobilie ausgehende Gefahr zu beseitigen, und dies zu einem Schaden bei Dritten führt. Dies gilt jedoch nicht bei Nichtbeachtung der üblichen Sorgfaltspflichten. Vom Versicherungsschutz umfasst sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Weiterhin werden unberechtigte Ansprüche abgewehrt. Die Versicherungssumme sollte mit Blick auf Langzeitschäden großzügig kalkuliert werden.

    Bauherren­haftpflicht

    Beim Bau eines neuen Hauses sind viele Aspekte zu beachten – nicht zuletzt, dass kein Dritter auf Ihrer Baustelle zu Schaden kommt. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt den Versicherungsnehmer vor den finanziellen Folgen eines solchen Risikos. Sie leistet bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden, übernimmt Schadensersatzforderungen und wehrt unberechtigte Ansprüche ab. Auch Allmählichkeitsschäden sind im Versicherungsschutz enthalten. Die Versicherungsprämie für eine Bauherrenhaftpflicht wird durch die Bausumme bestimmt. Eigenleistungen werden zusätzlich berechnet, sodass sich der Beitrag erhöhen kann.

    Rechtsschutz­versicherung

    Ob im Beruf, Verkehr oder in privaten Kreisen: Das Zusammentreffen von Menschen birgt auch immer ein Konfliktpotenzial. Bei einigen Streitfällen kann nur noch die Klärung über einen Anwalt helfen. Eine Rechtsschutzversicherung gewährleistet Ihnen juristischen Beistand und übernimmt die anfallenden Anwalts- und Gerichtskosten sowie weitere entsprechende Aufwendungen. Für einen wirksamen Schutz muss der Versicherungsnehmer den entsprechenden Tarif wählen. Dieser kann aus mehreren Bausteinen zusammengestellt werden, wobei Privat-, Verkehrs-, Wohn- und Berufsrechtsschutz besonders häufig genutzt werden. Allerdings muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Bei Abschluss der Versicherung darf kein laufender Rechtsstreit vorherrschen. Einige Versicherer bieten die Möglichkeit, alle Familienmitglieder und im Haushalt lebende Personen in den Versicherungsschutz aufzunehmen.

    Cyber-Rechtsschutz

    Eine Internet- oder Cyber-Versicherung schützt Privatpersonen umfassend gegen Gefahren aus dem Netz wie etwa Internetkriminalität in Form von Datendiebstahl und Identitätsmissbrauch, aber auch Cyber-Mobbing oder illegale Downloads. Der Versicherungsnehmer kann sich auf umfassende rechtliche Hilfe verlassen, etwa im Falle der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen aufgrund der Schädigung durch Dritte oder bei Vorwurf eines Vergehens. Des Weiteren stellt der Versicherer bei Bedarf einer psychologischen Beratung und vorbeugendem Schutz die nötigen Verbindungen zu Psychologen und Polizeibehörden her. Einige Unternehmen bieten auch die Möglichkeit zur Online-Überwachung persönlicher sowie die Wiederherstellung verloren gegangener Daten an. Bei Bedarf kann die gesamte Familie in den Versicherungsschutz aufgenommen werden.

    Die Zusammenarbeit

    Die Schritte zum Erfolg

    Erstgespräch

    In einem ersten Beratungsgespräch lernen wir einander kennen, nehmen Ihre persönliche Situation, Wünsche und bereits bestehende Produkte auf. So erkennen wir, in welchen Bereichen Handlungserfordernis besteht.

    Konzeption

    Im Anschluss ermitteln wir Ihre perfekte rechtliche Absicherung und konzipieren unter Einbeziehung des aktuellen Marktes ein individuell abgestimmtes Angebot für Sie.

    Konzeptvorstellung & Umsetzung

    Wir stellen Ihnen unsere Ergebnisse und Handlungsempfehlungen vor. Die Umsetzung erfolgt nach Ihren Vorgaben, Ihr Berater kümmert sich um die Formalitäten mit den entsprechenden Versicherungspartnern.

    Langfristige Betreuung

    Wir begleiten Sie langfristig und sind auch während der Laufzeit Ihr Ansprechpartner in allen Belangen!

    Weitere Themen

    Für einen sorgenfreien Ruhestand ohne finanzielle Einschränkungen ist die gesetzliche Rentenversicherung heutzutage nicht mehr ausreichend. Durch eine private Altersvorsorge bietet sich Ihnen die Möglichkeit einer langfristigen Vermögensbildung. Gemeinsam ermitteln wir Ihre individuelle Lebenssituation und die hierzu passende Strategie.

    Mehr erfahren

    Sie wollen Ihr Geld gewinnbringend anlegen? Gemeinsam ermitteln wir die beste Kapitalanlage für Ihren Vermögensaufbau!

    Mehr erfahren

    Absicherung gegen Berufsunfähigkeit war nie einfacher, fairer und günstiger.  Los geht's!
    close
    open