Investmentfonds

Frank Schidlowski

Frank Schidlowski

Experte für Kapitalanlage

Bei Investmentfonds wird das Kapital vieler verschiedener Anleger in einem verwalteten Portfolio gebündelt. Aufgelegt werden diese von sogenannten Kapitalanlagegesellschaften. Durch den Erwerb von Anteilen des Fonds kann in eine Vielzahl von Finanzwerten investiert und so das Kapital breit verteilt werden, wodurch wiederum das Verlustrisiko reduziert werden kann. Die Anleger werden entsprechend ihrer Anteile an den Gewinnen und Verlusten des Fonds beteiligt. Bei der Wahl des Fondsmodells sind unter anderem Anlagesumme und -horizont sowie Ihre Risikobereitschaft entscheidend: So gibt es reine Aktien- und Rentenfonds sowie weiterhin Mischfonds, bei welchen in unterschiedlichen Assetklassen angelegt wird. Eine weitere und sehr sichere Anlageform stellt das Investment in Wohn- und Gewerbeimmobilien dar. Das Fondsvermögen wird hierbei durch die Wertsteigerung, die Vermietung und gegebenenfalls den gewinnbringenden Verkauf der Immobilien bestimmt. Zudem ist auch die Investition in Dachfonds möglich, die ihrerseits Fondsanteile kaufen, die je nach Risikoklasse unterschiedliche Rendite-Chancen bieten. Einen Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds stellen die passiven Indexfonds oder auch ETFs (Exchange Traded Funds) dar. Hier wird ein zugrunde gelegter Index wie beispielsweise der DAX nachgebildet und seine Wertentwicklung kopiert. Es fallen geringe Verwaltungskosten an. Investmentfonds lassen sich anhand gewünschter Kriterien wie etwa Region oder Branche auswählen.

Frank Schidlowski

Frank Schidlowski

Experte für Kapitalanlage

Frank Schidlowski

Frank Schidlowski

Experte für Kapitalanlage

Absicherung gegen Berufsunfähigkeit war nie einfacher, fairer und günstiger.  Los geht's!
close
open